Weihnachts-Abonnement

Sie sind auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk für Ihre Liebsten oder möchten sich gerne zu den Festtagen selbst eine Freude bereiten?
Wir haben etwas Passendes für Sie:

Weihnachts-Abonnement im Theater St.Gallen
Unser exklusives Weihnachts-Abonnement enthält den Eintritt in drei verschiedene Stücke: Hello, Dolly!, Priscilla - Königin der Wüste und L'elisir d'amore.
Und das Beste: Die Vorstellungstermine sind frei wählbar (ausgenommen Premieren).

Kategorie 1: CHF 260.-
Kategorie 2: CHF 230.-
Kategorie 3: CHF 200.-
Kategorie 4: CHF 180.-

Das Weihnachts-Abonnement erhalten Sie bis zum 31. Dezember an unserer Billettkasse.

Museumstrasse 24
9004 St.Gallen
+41 72 242 06 06
kasse@theatersg.ch

Aufgrund der grossen Wahlfreiheit kann ein gleichbleibender Sitzplatz für alle Vorstellungen nicht garantiert werden. Das Abonnement ist nur für die Spielzeit 2018/2019 gültig.

Hello, Dolly!

Musical von Jerry Herman und Michael Stewart

New York in den 1890ern: Dolly Levi hat es sich zur Aufgabe gemacht, junge und junggebliebene Damen und Herren in Kontakt zu bringen. Wer einen Ehepartner sucht, wendet sich an Dolly. Auch der geizige und eigenbrötlerische Horace Vandergelder möchte Dollys Dienste in Anspruch nehmen. Bei der Suche nach der Liebe sind jedoch Gefühlsverwirrungen nicht auszuschliessen.
Jerry Hermans zweite Broadway-Show beeindruckt mit mitreissender Musik und eingängigen Melodien. Grosse Beliebtheit gewann das Werk durch die Verfilmung 1964 mit Barbra Streisand und die letzte Broadway-Show mit Bette Midler. Das charmante Musical Hello, Dolly! ist in einer Inszenierung von Josef E. Köpplinger zu sehen, der in St.Gallen zuletzt On the Town inszenierte.
Weitere Informationen

Priscilla - Königin der Wüste

Musical von Stephan Elliott und Allan Scott

Basierend auf dem gleichnamigen Kinoerfolg erzählt das Musical die packende und zu Herzen gehende Geschichte von drei Freunden aus dem Travestiekünstler-Milieu, die sich auf der Suche nach Liebe und Freundschaft in einem abgetakelten Bus namens Priscilla auf die Reise ihres Lebens quer durchs australische Outback machen.
Stephan Elliotts Kinofilm war ein Überraschungshit und erhielt 1995 einen Oscar. Für die Musicalversion wurde das Drehbuch um zahlreiche Discohits der 70er- und 80er-Jahre ergänzt – von It’s Raining Men bis hin zu Go West. Nach Stationen u. a. am New Yorker Broadway und im Londoner West End präsentieren wir das preisgekrönte Jukebox-Musical in Koproduktion mit dem Münchner Staatstheater am Gärtnerplatz erstmalig im deutschen Sprachraum.
 
Weitere Informationen

L'elisir d'amore

Oper von Gaetano Donizetti

Der schüchterne Nemorino wirbt erfolglos um Adina. Abhilfe soll das vom Wunderdoktor Dulcamara erworbene Liebeselixier schaffen. Doch Nemorino ahnt nicht, dass er nur einfachen Wein von Dulcamara bekommen hat. Dennoch wirkt das Elixier: Nemorino wird zum Draufgänger und will in den Krieg ziehen, um seinem Liebesleiden zu entgehen – doch nun kann Adina ihm nicht mehr widerstehen.
Gaetano Donizetti komponierte diese Opera buffa angeblich in der Rekordzeit von 14 Tagen. Seine Musik beschreibt mit viel Witz die Charaktere: Adinas Lebhaftigkeit und Extravaganz werden immer sanfter, als sich ihre Gefühle ändern, Nemorinos Liebe zu Adina äussert sich in lyrischen Arien, und der Geschäftsmann Dulcamara mit seinen vielen Versprechungen redet ohne Unterlass und tritt als wahrer Showman auf. In Donizettis grösstem Erfolg vermischen sich Sehnsucht und Fantasie, Romantik und Humor.
Weitere Informationen