Agata Lazarczyk

Stv. 2. Konzertmeisterin (ad interim)

Agata Lazarczyk wurde 1992 in Kraków (Polen) geboren. Ihr Violinstudium absolvierte sie bei Jan Stanienda und Francesco de Angelis in Warschau und Lausanne. Zusätzlich schloss sie den Master Specialized Performance Soloist in Zürich unter Ilya Gringolts ab. Sie ist in der Schweiz und Europa als Solistin und Kammermusikerin tätig. Über viele Jahre war sie Mitglied renommierter Jugendorchester wie dem Verbier Festival Orchestra und dem Lucerne Festival Academy Orchestra. Heute pflegt sie eine enge Zusammenarbeit mit wichtigen Schweizer Orchestern wie dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Opernhaus Zürich und dem Luzerner Sinfonieorchester. Seit 2017 ist sie ausserdem Mitglied des Zürcher Carmina Quartetts.