5
September 2020
Samstag
19:30-20:45
Willkommen zurück!
Natur Romantik | Tonhallekonzert extra | 4. & 5.9.
Eintritt frei (Karten erforderlich)

 

  • Carl Maria von Weber

    Ouvertüre zu «Der Freischütz»

  • Johannes Brahms

    Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

 

Wir freuen uns, Sie nach einer langen Pause wieder bei uns begrüssen zu dürfen und feiern diesen Neubeginn mit einem Extrakonzert bei freiem Eintritt in der Tonhalle St.Gallen. Das Programm dieses musikalischen Willkommensgrusses führt in die Natur. In der Ouvertüre zu Der Freischütz aus dem Jahr 1821 vertraute Carl Maria von Weber den Hörnern die Aufgabe an, für die richtige Wald- und Jägeratmosphäre zu sorgen, in die sich alsbald etwas Dämonisches mischt ... Vom dunklen Wald und der schroffen Wolfsschlucht geht es im Programm weiter ans Ufer des türkis schillernden Wörthersees, wo Johannes Brahms während der Sommermonate 1877 seine 2. Sinfonie komponierte. Leicht ging ihm die Arbeit an der D-Dur-Sinfonie von der Hand, die Kärntner Sommerfrische beflügelte ihn geradezu: «der Wörther See ist ein jungfräulicher Boden, da fliegen die Melodien, dass man sich hüten muss, keine zu treten». Und wahrlich gingen Brahms einige ganz wunderbare – sonnendurchflutete, lebensfrohe und zuweilen auch melancholische – Melodien ins Netz!

Partner

  • Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen

Termine & Tickets

Tonhalle

Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

mehr erfahren