13
Mai 2023
Samstag
19:30-21:30
Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester

 

  • Richard Strauss

    Hornkonzert Nr. 2 Es-Dur TrV 283

  • Antonín Dvořák

    Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88

 

Das SJSO als Sprungbrett: Lang ist die Liste von Musiker*innen, denen das SJSO geholfen hat, erfolgreich in die Berufslaufbahn zu starten. Dem Hornisten Pascal Deuber ist eine besonders eindrückliche Karriere gelungen: Nicht nur hat er früh eine Stelle im Orchester der Bayerischen Staatsoper gewonnen; 2021 hat er sogar am berühmten ARD-Wettbewerb reüssiert und sowohl den 1. Preis als auch den Publikumspreis eingeheimst. Als Solist in Richard Strauss’ spätem Hornkonzert kehrt er nun zum SJSO zurück. 
Auch Johannes Schlaefli sass einst als junger Oboist im SJSO und hat das Orchester bereits früh einmal dirigiert. Seine Dirigentenlaufbahn hat ihn nicht zuletzt zu einem der international herausragenden Ausbildner gemacht. Mit dem SJSO führt er Dvořáks 8. (und vielleicht schönste) Sinfonie auf. Eine Sinfonie, die übrigens selbst eine SJSO-Karriere hinter sich hat: Bereits 1981, 1989 und 2006 erklang sie in SJSO-Konzerten.

Pascal Deuber Horn
Johannes Schlaefli Leitung

 

Tonhalle

Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

mehr erfahren