28
März 2019
Donnerstag
19:00-21:30
Schultheatertage Ostschweiz
Abschlussveranstaltung
Buchung ab 1. März 2019 unter kasse@theatersg.ch oder 071 242 06 06

Zum Stück

Im März 2019 finden bereits die fünften Schultheatertage Ostschweiz statt. 18 Schulklassen zeigen sich gegenseitig ihre selbst entwickelten Theaterstücke zum Thema «Raum». An der öffentlichen Abschlussveranstaltung – am Donnerstag, 28. März 2019 in der Lokremise St.Gallen – gelangen drei dieser Theaterstücke zur Aufführung. Die Auswahl soll die Vielfalt von Schultheater abbilden und wird nicht aufgrund eines Wettbewerbs getroffen. Die Schultheatertage Ostschweiz sind ein Kooperationsprojekt von Theater St.Gallen, Theater Bilitz und der Pädagogischen Hochschule St.Gallen.

- Begrüssung und Aufführung des ersten Theaterstücks
- Grussworte von Vertretungen aus Kultur und Bildung
- Aufführung des zweiten Theaterstücks
- Pause mit Apéro
- Eindrücke verschiedener Beteiligter
- Aufführung des dritten Theaterstücks und Verabschiedung

Schulklassen aus den Kantonen St.Gallen, Thurgau, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden entwickeln mit ihren Lehrerinnen und Lehrern seit mehreren Wochen Theaterstücke zum Thema «Raum». Dabei werden sie punktuell von einer Theaterpädagogin/einem Theaterpädagogen unterstützt. An den Schultheatertagen zeigen sich die Klassen gegenseitig ihre Stücke – während jeweils zwei Tagen in der Lokremise St.Gallen, im Theaterhaus Thurgau Weinfelden und im Alten Kino Mels. Im Zentrum stehen die Begegnung und der Austausch mit und über Theater. Details www.kklick.ch

Kosten
Tickets à CHF 15.-
 
Buchung ab 1. März 2019
kasse@theatersg.ch oder 071 242 06 06

 

Lokremise

Im November 2008 haben die St.Gallerinnen und St.Galler einem Kulturzentrum in der Lokremise am Hauptbahnhof zugestimmt. Eröffnet wurde die neue Spielstätte des Theaters St.Gallen Mitte September 2010

mehr erfahren