30
September 2021
Donnerstag
21:00-22:00
Nachtgestalten
Nachtzug Schauspiel

Zum Stück

Lesung mit Stromgitarren und bewegten Bildern nach der Graphic Novel von Jaroslav Rudiš und Nicolas Mahler

Spiel: Oliver Losehand, Marcus Schäfer
Gitarren: Peter Lutz, Marcel Elsener
Animation: Jurek Edel 

Eine Stadt und zwei Freunde, die wissen, dass es nichts Grösseres gibt als die Wahrheit des Moments, in dem die Kneipe schliesst. Von Bier zu Bier und von Geschichte zu Geschichte treibend, erzählen die beiden Nachtgestalten scharfsinnig und aberwitzig von der Tragik der Liebe, dem Wahnsinn des Lebens sowie den Spuren der Geschichte, die allem zugrunde liegt und nie ganz verschwindet.
 
Die Graphic Novel «Nachtgestalten» ist das Resultat der ersten Zusammenarbeit des Schriftstellers Jaroslav Rudiš und dem mehrfach preisgekrönten Wiener Illustrator und Comic Zeichner Nicolas Mahler. Erzählt wird eine prächtige, melancholisch-süffige Nachtgeschichte, die im Februar dieses Jahres erschienen ist. Schauspieler Marcus Schäfer und Oliver Losehand beleben das Zwiegespräch der Nachtgestalten anschaulich für die Bühne, die E-Gitarristen Peter Lutz und Marcel Elsener geben ihr einen nachttrunken ausufernden Sound, und Grafiker Jurek Edel animiert die Zeichnungen von Nicolas Mahler vom blutigen Vollmond bis zum toten Hund.

Besetzung

    Lokremise

    Im November 2008 haben die St.Gallerinnen und St.Galler einem Kulturzentrum in der Lokremise am Hauptbahnhof zugestimmt. Eröffnet wurde die neue Spielstätte des Theaters St.Gallen Mitte September 2010

    mehr erfahren