6
Mai 2022
Freitag
21:00-22:00
More Ballads and More
Nachtzug – Late Night Music

 

     

    String Quartet meets Jazz Quartet – again! Ein klassisches Streichquartett und ein Jazzquartett in der ebenfalls «klassischen» Besetzung mit Trompete, Klavier, Bass und Schlagzeug kommen gemeinsam auf die Bühne – und zwar als grosses Oktett, als gemeinsam atmendes Ensemble, nicht als zwei Quartette aus zwei verschiedenen musikalischen Welten! Und das nicht zum ersten Mal: in dieser Saison findet das Oktett zu «More Ballads and More» zusammen. Dann kontrastieren sphärische Streicherpassagen mit groovenden Improvisationen, verästeln und verbinden sich, inspirieren sich gegenseitig, werden zu einem neuen Ganzen. Musikalische Welten zu verbinden und damit Gegensätze zu vereinen, vermeintlich trennende Traditionen oder Vorurteile einzureissen, war seit jeher künstlerischer Antrieb und Credo des Appenzeller Trompeters und Komponisten Michael Neff. Zur Aufführung kommen auch Kompositionen des Pianisten Markus Bischof.

    Während der Umbauzeit des Theaters gastieren die Nachtzüge in der Tonhalle

    Partner

    • Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen

    Tonhalle

    Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

    mehr erfahren