26
März 2021
Freitag
20:00-20:45

Eintritt frei

Ticket kaufen
Lieder im März
STREAM | Frühlingswasser

Zum Stück

Der Himmel über dem Dach – Frühlingswasser – Diamant auf dem Märzschnee: Die Mitglieder des Musiktheaterensembles sind in einer dreiteiligen Streaming-Reihe mit dem Titel Lieder im März aus der Tonhalle zu erleben. Dabei werden sie begleitet von Studienleiter Stéphane Fromageot und Roberto Forno, Roxana Ionescu-Beck und Miho Tanaka am Klavier.
Die Solistinnen und Solisten des Musiktheaterensembles haben gemeinsam mit den Repetitorinnen und Repetitoren drei Liedprogramme zusammengestellt und einstudiert, die in der Tonhalle aufgenommen und im Internet gestreamt werden. In jedem der knapp einstündigen Programme sind wie in einem Frühlingsstrauss Werke verschiedener Komponisten vereint, zwischen denen sich reizvolle Beziehungen ergeben.

Frühlingswasser
Das Lied Wessennije wody von Sergei Rachmaninow gibt dem zweiten Streaming-Programm den Titel. Tatjana Schneider, Nik Kevin Koch und David Maze haben Lieder der deutschen und der von ihr beeinflussten russischen Romantik zusammengestellt. Chronologisch reicht der Bogen von Franz Schubert und Robert Schumann über Pjotr I. Tschaikowsky, Hugo Wolf, Hans Pfitzner und Sergei Rachmaninow bis zu Erich Wolfgang Korngold. Auch für dieses Programm haben Stéphane Fromageot und Roberto Forno ein Werk für Klavier zu vier Händen ausgewählt, das sie an zwei Klavieren spielen: Souvenirs de Bayreuth von Gabriel Fauré und André Messager, eine 1880 entstandene humoristische Quadrille über Themen aus Richard Wagners 1876 uraufgeführter Tetralogie Der Ring des Nibelungen. Auf diese Parodie folgt ein weiteres heiteres Intermezzo: Der Hochzeitsbraten, ein Terzett, das Franz Schubert 1827 auf einen Text Franz von Schobers komponierte.

Stream bleibt 48 Stunden verfügbar
 

Besetzung

    Termine & Tickets

    Tonhalle

    Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

    mehr erfahren