29
November 2019
Freitag
19:30-21:30
Grenzenlos!
Musik aus Persien | Meisterzyklus grenzenlos!

 

     

    Nach der grossen Resonanz auf das erste Konzert von «Meisterzyklus grenzenlos!» in der vergangenen Saison mit Musik aus Armenien eröffnet das zweite Programm nun Einblicke in die reiche persische Musiktradition. Zu einem einzigartigen Ensemble formieren sich für dieses Konzert Kayhan Kalhor, einer der zurzeit bedeutendsten Interpreten der persischen Stachelgeige Kamancheh, Setar-Spieler Kiyan Tabassian, seines Zeichens Spiritus Rector des von den St.Galler Festspielen bestens bekannten Ensembles Constantinople, der französisch-iranische Perkussionist Keyvan Chemirani und der iranische Sänger Hadi Hosseini. Auch dieses Mal nehmen die Musiker die musikalische Entdeckungslust dieser Reihe beim Wort und erklären und demonstrieren im zweiten Konzertteil Eigenheiten der persischen Musik und ihrer Instrumente.

    Partner

    Tonhalle

    Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

    mehr erfahren