15
Mai 2022
Sonntag
10:00-12:30
Gran passione contrabbasso
Brunch-Konzert

 

    • Giovanni Bottesini

      Gran Duetto

    • Giovanni Bottesini

      Elegie, Reverie, Passione amorosa

    • Dazwischen barocke Intermezzi für zwei Kontrabässe

     

    Musik und Brunch! Unser neuestes Format vereint im Foyer des UM!BAUs ein gemütliches Frühstück mit einem unterhaltsamen Konzertprogramm. An diesem Sonntag dreht sich alles um zwei Kontrabässe. Simon Hartmann und Grigori Katz, beide Musiker im Sinfonieorchester St.Gallen, haben für diesen kulinarischen Konzert-Morgen, an dem auch Mizuka Kano am Klavier mitwirkt, ein nicht ganz alltägliches Programm zusammengestellt. Die drei Gran Duetti des italienischen Kontrabassisten, Komponisten und Dirigenten Giovanni Bottesini gehören zu den Klassikern dieser seltenen Besetzung. Bottesini, dessen Geburtstag sich im vergangenen Dezember zum 200. Mal jährte, war ein Zeitgenosse und Freund Giuseppe Verdis und dirigierte die Uraufführung von dessen Oper Aida 1871 in Kairo. Dass auch der Kontrabass in schönstem Belcanto singen kann, das hat Bottesini mit seinen Kompositionen für das Instrument bewiesen. Als Intermezzi zwischen den Werken des «Paganini des Kontrabass» spielen die beiden Musiker im UM!BAU-Foyer kleinere Stücke für zwei Kontrabässe aus dem Barock. Der kulinarische Teil beginnt um 10 Uhr, Konzertbeginn ist um 11 Uhr. Das Frühstücksangebot wird vom Team des Restaurants Concerto kreiert. 

    Partner

    • Freundeskreis Sinfonieorchester St.Gallen

    UM!BAU-Foyer

    mehr erfahren