28
März 2019
Donnerstag
19:30-21:30
Die Planeten
Holst Glasunow Marshall | 8. Tonhallekonzert | 28. & 29. März
Konzerteinführung um 18.30 Uhr

 

  • Alexander Glasunow

    Sinfonie Nr. 4 Es-Dur op. 48

  • Gustav Holst

    The Planets op. 32

 

Wayne Marshall ist zurück in St.Gallen: Nach seiner fesselnden Interpretation von Leonard Bernsteins 1. Sinfonie im letztjährigen Festkonzert taucht der britische Dirigent zusammen mit dem Sinfonieorchester St.Gallen nun ein in die bildgewaltigen, monumentalen Klangwelten von Gustav Holsts The Planets (1917). Die abgesehen von Holsts britischer Heimat selten integral aufgeführte Suite aus sieben klingenden Planetenporträts hat unzählige Komponisten von Filmmusik nachhaltig beeinflusst.
Russische Sinfonik von Alexander Glasunow eröffnet das Konzert. Dessen 4. Sinfonie von 1893 ist eine Verschmelzung von westlicher Tradition und russischer Folklore in schönster Ausprägung. Der Uraufführungsdirigent Nikolai Rimski-Korsakow fand für die 4. Sinfonie des «russischen Brahms» treffende Worte: «fabelhaft, nobel und expressiv».
 

Partner

  • Hans-Joachim und Edith Seifert

Termine & Tickets

Tonhalle

Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

mehr erfahren