13
Januar 2023
Freitag
19:30-21:30
Der Ring an einem Abend
Auszüge aus dem Opernzyklus "Der Ring des Nibelungen" von Richard Wagner mit Zwischentexten von Loriot

 

 

Der Nibelung Alberich entreisst den Tiefen des Rheins magisches Gold, um daraus einen mächtigen Ring zu schmieden. Doch dazu muss er erst der Liebe entsagen. So beginnt Richard Wagners Heldenepos Der Ring des Nibelungen, das in vier Opern von Macht, Liebe, Betrug, Mut und Scheitern der Götter und Menschen berichtet. Der Humorist Loriot hat Richard Wagners vierzehneinhalb Stunden lange Tetralogie auf einen Konzertabend gekürzt und präsentiert so die Höhepunkte der legendären Partitur. Mit einem Augenzwinkern führen seine Zwischentexte durch das Epos und erzählen von den Rheintöchtern, die das wertvolle Gold bewachen, Siegfrieds Duell mit dem Drachen, Wotans Ringen mit seinen eigenen Gesetzen bis hin zum Brand der Götterburg Walhall.

Auszüge aus dem Opernzyklus Der Ring des Nibelungen von Richard Wagner mit Zwischentexten von Loriot

Uraufführung: 28. Oktober 1992, Nationaltheater Mannheim
Musik und Libretto von Richard Wagner
Text von Loriot

In deutscher Sprache

Termine & Tickets

Tonhalle

Auf dem Brühl, an der bedeutsamen Schnittstelle zwischen Altstadt und Museumsquartier, entstand von 1906 – 1909 die Tonhalle St.Gallen...

mehr erfahren