Newsletter
Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier
Liebe Lehrerinnen und Lehrer

Weiter geht's. Noch ein paar Wochen, und schon ist das erste Semester vorüber. Im neuen Jahr stehen verschiedene Premieren und Konzerte auf dem Programm, die wir speziell für Schulklassen empfehlen. Mit dem mobilen Kinderstück Dornrösli bockt kommen wir gerne auch in Ihre Gemeinde. Unbedingt vormerken: Anfang Juni lässt das Sinfonieorchester Musik aus dem legendären Video Game FINAL FANTASY erklingen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Klasse!

Mario Franchi (Theaterpädagoge) und Karl Schimke (Konzertpädagoge)

Dornrösli bockt - Kinderstück von Anja Horst [5+]


Es waren einmal ein König und eine Königin, die nach langem Wünschen ein Kind namens Rösli bekamen. Zum grossen Freudenfest wurden zwölf Feen eingeladen. Die 13. wurde vergessen und bestrafte Rösli mit einem Fluch. Immer soll sie vorsichtig sein. Bloss nicht stechen! Rösli wird es zu viel. Sie zieht die Notbremse und sticht sich selbst. – Bekannte Märchenmotive in Verbindung mit heutigen Figuren versprechen Spass und Spannung.

Das mobile Kinderstück Dornrösli bockt spielen wir gerne auch bei Ihnen vor Ort. Kontakt: Kerstin Wüthrich, kbb@theatersg.ch oder 071 242 05 11

Lehrpersonen sind herzlich eingeladen zur Lehrersicht am 23. Januar, 13.45 Uhr, Theaterhaupteingang. Anmeldung: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Premiere: 23. Januar, Studio | Vorstellungen im freien Verkauf bis 3. März

Komödie von Michael Frayn [15+]


Ein Theaterensemble steht mit der Komödie Nackte Tatsachen unmittelbar vor der Premiere. Aber nichts, rein gar nichts funktioniert. Der Regisseur versucht alles zusammenzuhalten, doch ihm platzt in der Nacht vor der Premiere irgendwann der Kragen. - Der nackte Wahnsinn ist der Klassiker der Tür-auf-Tür-zu-Komödien und ein Theaterstück über das Theater selbst. Denn das Publikum sieht die gleiche Szene aus unterschiedlichen Perspektiven: zuerst von vorne, dann backstage – und schliesslich wieder von vorn. Was vorn gut geht, geht hinten regelmässig schief. Ein wunderbarer Theaterspass.

Premiere: 11. Januar, Grosses Haus | weitere Vorstellungen bis 23. Mai. Für sämtliche Vorstellungen gibt es Schultickets à CHF 10.-

Tanzstück von Beate Vollack [15+]


Was, wenn man Ihnen eine Million anböte und Sie dafür nur eine Kleinigkeit tun müssten: einen Revolverabzug drücken und so über Leben oder Tod entscheiden. In sieben Runden können Sie zum Täter, Opfer oder Gewinner werden. Sieben Gelegenheiten trennen unsere Kandidaten vom grossen Glück oder vom Unglück, sich verzockt zu haben. – Tanzchefin Beate Vollack erforscht mit der Tanzkompanie und zu den Klängen des Akkordeonvirtuosen Goran Kovačević verschiedene Typen von Spielern und Verzweifelten. Nachgespräche für Schulen auf Anfrage: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Uraufführung: 18. Januar, Lokremise | weitere Vorstellungen für Schulen (Tickets à CHF 10.-): 25. / 29. Januar, 6. / 8. / 10. / 14. / 17. / 20. Februar

Weitere Empfehlungen für Schulen


Musikunterricht live! - Generalprobenbesuch Sinfonieorchester [13+] 11. Januar, 8. / 21. Februar, 28. März, 10 Uhr. Anmeldung: k.schimke@sinfonieorchestersg.ch

Mozart! - Schulkonzert [6-12] 15. Februar, 10.30 Uhr, Tonhalle (Tickets à CHF 5.-)
Wolfgang Amadeus Mozart war ein genialer Komponist, Pianist und Violinist. Und zeitlebens ein Kindskopf, der gerne Spass hatte und ausgelassen feierte. Erleben wir mit Mozart und seiner Musik, wie schön es ist, zusammen ein Fest zu feiern!

GAIA GAUDI - Stück von und mit Gardi Hutter [10+] Gastspiel: 25. Februar, 19.30 Uhr, Grosses Haus (Schultickets à CHF 10.-)

Der unsterbliche Kaschtschei / Die Nachtigall - Opern von Nikolai Rimski-Korsakow / Igor Strawinsky [16+] Premiere: 2. Februar, Grosses Haus | Vorstellungen für Schulen (Tickets à CHF 15.-): 17. Februar, 6. / 10. März, 2. April

Einblick Schultheatertage Ostschweiz - Interessierte Lehrpersonen sind eingeladen, bei den fünften Schultheatertagen zu Gast zu sein. 14. / 21. / 25. / 26. März, 9-12 Uhr oder 12.40-15.40 Uhr. Anmeldung: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester - Konzert mit Musik von Mozart und Bruckner [13+] 18. April, 19.30 Uhr, Tonhalle (Schultickets à CHF 10.-)

FINAL FANTASY - Sinfoniekonzert mit epischer Orchestermusik aus der legendären Video Game Serie [14+] 6. Juni, 19.30 Uhr, Tonhalle (Schultickets à CHF 10.-)
Billettkasse Konzert und Theater St.Gallen
Museumstrasse 24
CH-9004 St.Gallen

kasse@theatersg.ch
Telefon +41 71 242 06 06
Fax +41 71 242 06 07
Wenn Sie nicht weiter informiert werden möchten, können Sie jederzeit den Newsletter abbestellen.