Newsletter
Falls der Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie hier
Liebe Lehrerinnen und Lehrer

Wie das Schuljahr ist auch die neue Spielzeit von Konzert und Theater St.Gallen bereits in vollem Gange. Mit den mobilen Kinderstücken tingeln wir wieder durch die Ostschweiz und schon in einem Monat feiert Neues vom Räuber Hotzenplotz Premiere, Anfang Dezember ist Premiere von Verrücktes Blut. Aber bis es so weit ist, steht noch einiges an. Zum Beispiel die Wiederaufnahme des Jugendstücks Räuberhände und verschiedene Konzerte - gerne geben wir ein paar Tipps. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Klasse!

Mario Franchi (Theaterpädagoge) und Karl Schimke (Konzertpädagoge)

Verrücktes Blut - Jugendstück [16+]


Die Schülerinnen und Schüler ihres Theaterkurses treiben die engagierte Lehrerin Sonia an den Rand der Verzweiflung. Sie wird konfrontiert mit Respekt- und Disziplinlosigkeit, Beleidigungen und Beschimpfungen, Gewalt und Sexismus. Als plötzlich einem Schüler eine Pistole aus dem Rucksack fällt, greift Sonia danach und zwingt ihre Schüler mit vorgehaltener Waffe, Theater zu spielen. – Das preisgekrönte Stück Verrücktes Blut ist ein ab­gründiger Tanz verschiedener Genres, vom Thriller über die Komödie zum Melodrama, der manch überraschende Wende bereithält. Empfohlen ab 16 Jahren. Unterrichtsmaterial demnächst verfügbar.

Premiere: 6. Dezember, Lokremise | diverse Vorstellungen für Schulen (Tickets à CHF 10.-) um 10, 14 und 20 Uhr bis 24. Januar

Lehrersicht: 4. Dezember, 18.40 Uhr, Lokremise, Anmeldung: theaterpaedagogik@theatersg.ch | Einführungsmatinee: 2. Dezember, 11 Uhr, Eintritt frei

Räuberhände - Jugendstück [14+]


Janik und Samuel hauen nach der Matura ab nach Istanbul, um dort Samuels Vater zu finden, der Türke ist. Jedenfalls wahrscheinlich. Die beiden sind beste Freunde, ja fast Brüder. In Istanbul müssen die Kleinstädter vorsichtig vorgehen und Neugier und Abenteuerlust im Zaum halten. Die Reise wird zu einer Spurensuche und einem Neuanfang. Und sie stellt ihre Freundschaft auf eine harte Probe. – Wie nebenbei erzählt dieses etwas andere Roadmovie in kraftvoller, sensibler und poetischer Sprache von grossen Themen wie Heimat, Identität und Freundschaft. Empfohlen ab 14 Jahren. Unterrichtsmaterial verfügbar, Nachgespräch auf Anfrage: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Vorstellungen für Schulen (Tickets à CHF 10.-): 5./ 16./ 20. November, jeweils 19 Uhr im Studio. Die Vorstellungen vom 8. und 13. November sind bereits ausgebucht.

Empfehlungen Primarschule


Neues vom Räuber Hotzenplotz - Familienstück von Otfried Preussler [5+] ab 17. November, Grosses Haus. Weitere Vorstellungen bis 3. Februar, jeweils 14 Uhr.

Hänsel und Gretel - Schulkonzert mit märchenhaft schöner Musik von Engelbert Humperdinck [6-12] am 12. Dezember um 10.30 Uhr, Tonhalle. Tickets à CHF 5.-. Erzähler: Schauspieler Hans Rudolf Spühler.

Dornrösli bockt und Wolf sein - mobile Kinderstücke [5+] Buchen Sie eine Vorstellung in Ihrer Gemeinde (CHF 450.-): Kerstin Wüthrich, 071 242 05 11, kbb@theatersg.ch

Theaterkurse für Kinder [8-12] z.B. 27./28. Oktober oder 24./25. November, jeweils ein Wochenende, Probebühne des Theaters St.Gallen. www.theatersg.ch/kinder

Beratung: Mario Franchi, 071 242 05 71, theaterpaedagogik@theatersg.ch | Karl Schimke, k.schimke@sinfonieorchestersg.ch

Schultickets: Ruth Bürgi, 071 242 06 06, r.buergi@theatersg.ch

Weitere Empfehlungen Oberstufe


Geschichten aus dem Wiener Wald - Schauspiel von Ödön von Horváth [16+] Schultickets à CHF 10.- gibts z.B. am 4./ 18./ 22./ 26./ 29. November, jeweils 19.30 Uhr, Grosses Haus.

Offene Probe für Schulen Hello, Dolly! - Einladung zum Probenbesuch am 21. November, 9.40 Uhr, Grosses Haus. Anmeldung: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Lehrersicht Verrücktes Blut - Einladung zur Endprobe des preisgekrönten Stücks am 4. Dezember, 18.40 Uhr, Lokremise. Anmeldung: theaterpaedagogik@theatersg.ch

Beratung: Mario Franchi, 071 242 05 71, theaterpaedagogik@theatersg.ch | Karl Schimke, k.schimke@sinfonieorchestersg.ch

Schultickets: Ruth Bürgi, 071 242 06 06, r.buergi@theatersg.ch
Billettkasse Konzert und Theater St.Gallen
Museumstrasse 24
CH-9004 St.Gallen

kasse@theatersg.ch
Telefon +41 71 242 06 06
Fax +41 71 242 06 07
Wenn Sie nicht weiter informiert werden möchten, können Sie jederzeit den Newsletter abbestellen.