Patric Bachmann

Gastdramaturg

Patric Bachmann ist zweisprachig aufgewachsen (frz./dt.) und zweifacher Vater. Der ausgebildete Buchhändler studierte Theaterwissenschaft und Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft an den Universitäten von Zürich und Bern. Nach diversen Schauspiel- und Assistenzerfahrungen gründete er 2002 mit Olivier Keller die freie Theatergruppe fragment, die Projekte in der Schweiz, in Serbien und in Schweden entwickelte und aufführte. 2006/2007 arbeitete er in der Dramaturgie des Theater Basel unter der Schauspielleitung von Elias Perrig. Von 2007-2009 war Patric Bachmann Regieassistent am Stadttheater Bern, wo er erste eigene Regiearbeiten verantwortete. 2009 wurde er als Dramaturg in die Schauspielleitung des Stadttheater Bern unter der Direktion von Erich Sidler aufgenommen. 2012 war er beim Theatertreffen Stipendiat des Internationalen Forums der Berliner Festspiele. Seit Herbst 2012 ist Patric Bachmann Mitglied des Leitungsteams von Theater Marie. In dieser Zeit gestaltete Patric Bachmann zusammen mit Olivier Keller, Pascal Nater und Erik Noorlander den Spielplan und die Tourneetätigkeit. Zusammen bauten die vier ein Ensemble von assoziierten freien Theaterschaffenden auf, mit dessen Mitglieder*innen sie wiederkehrend zusammenarbeiten. Ausserdem ist er für die Öffentlichkeitsarbeit des Theater Marie verantwortlich.