Martin Flüge

Martin Flüge ist in St.Gallen aufgewachsen, wo er seinen ersten Klavier-, Trommel- und Schlagzeugunterricht erhielt. Er studierte nach der Matura klassisches Schlagzeug an der Musikhochschule Winterthur-Zürich – dort schloss er das Lehr- und Orchesterdiplom mit Auszeichnung ab. Anschliessend bildete er sich am Drummers Collective in New York weiter und studierte zwei Jahre an der Hochschule für Musik und Theater in München. 2006 verbrachte Martin Flüge drei Monate in Rom in der Kulturwohnung des Kantons St. Gallen.
Er fühlt sich wohl in Bands, im Orchester, in Kammermusikformationen, als Theatermusiker und überall, wo mit Herzblut Musik gemacht wird.
Er ist Schlagzeuger im "ensembleTaG Neue Musik Winterthur", spielt im Duo "Klangstreich" (Schlagzeug und Cello) und "8Mallets" (2 Marimbas). Als Instrumentallehrer vermittelt Flüge gerne seine Leidenschaft und versucht auf vielfältige Weise, Verbindungen zwischen den unterschiedlichen musikalischen Bereichen herzustellen.