Koen Schoots

Arrangements, Orchestrierung und Musical Supervision

wurde in den Niederlanden geboren, wo er auch seine Ausbildung als Operndirigent erhielt. Er war Kapellmeister am Stadttheater Klagenfurt, am Musiktheater im Revier in Gelsenkirchen, an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf und arbeitete als Gastdirigent an zahlreichen Theatern in Europa, Asien und den USA. Von 2004 bis 2010 dirigierte er die Opernfestspiele St. Margarethen. Von 2010 bis 2017 war er Musikdirektor Musical der Vereinigten Bühnen Wien und leitete dort alle Musicalpremieren. Am Theater St. Gallen stand er für Dracula, Les Miserables, Rebecca und zuletzt für Artus – Excalibur am Dirigentenpult und war als Arrangeur und Supervisor für Don Camillo & Peppone sowie Matterhorn zuständig. Er ist ständiger Gastdirigent an der Komischen Oper in Berlin und dirigiert dort aktuell die vielbeachteten Produktionen von Anatevka und West Side Story.