Heta Multanen

Videokünstlerin

Geboren in Ylöjärvi, Finnland, studierte Heta Multanen Fotografie und Mediendesign in Zürich. Seitdem arbeitet sie als freie Videokünstlerin im Theater und an der Oper, u.a. an der Staatsoper Berlin, am Schauspielhaus Zürich, an der Volksbühne Berlin, bei der Ruhrtriennale, am Wiener Burgtheater, an der Oper Frankfurt, der Münchner Biennale, an der Oper Graz, bei den Osterfestspielen Baden-Baden, beim Steirischen Herbst und an der Kunstbiennale 2011 in Venedig. Sie arbeitet(e) regelmäßig mit den Regisseuren und Regisseurinnen Christoph Schlingensief, Rafael Sanchez, Jens Rachut, Florentine Klepper und Sophia Simitzis zusammen. Seit 2012 verfolgt Heta Multanen eine Zusammenarbeit mit der Autorin Sibylle Berg und hat zahlreiche Bühnenbilder und Videos für gemeinsame Projekte entworfen. Mit der Gruppe „Das Morphologische Institut“ realisiert sie regelmässig ihre eigenen Theaterprojekte und Filme.