Gil Mehmert

Regisseur

lehrt seit 2003 als Professor im Studiengang Musical an der Folkwang Universität der Künste. Zu seinen Regiearbeiten gehören insbesondere Bühnen-Bearbeitungen von Filmstoffen, zahlreiche Musicals und aufwendige Open-Air-Produktionen. Für das Musical Das Wunder von Bern verfasste er das Buch und führte Regie bei der Uraufführung im Theater an der Elbe Hamburg. Zuletzt inszenierte er u. a. Elisabeth in Concert für die Vereinigten Bühnen Wien, Goethe! bei den Bad Hersfelder Festspielen, Chicago an der Oper Bonn sowie die Revue Berlin Skandalös an der Oper Dortmund. Am Theater St. Gallen brachte er bisher Priscilla – Königin der Wüste sowie das Musical Wüstenblume, bei dem er auch für Buch und Text verantwortlich zeichnete, auf die Bühne.