Andreas Partilla

Dirigent

studierte Orchesterdirigieren bei Bruno Weil an der Hochschule für Musik und Theater München. 2011–2013 war er musikalischer Assistent bei den Jeunesses Musicales Deutschland auf Schloss Weikersheim sowie bei den Carl Orff-Festspielen Andechs. Er war Korrepetitor und Assistent bei der Kammeroper München und musikalischer Leiter des English Speaking Music Ensembles e. V. Orchestra und ist seit der Spielzeit 2014/2015 als Solorepetitor am Staatstheater am Gärtnerplatz engagiert. Hier übernahm er u.a. die musikalische Leitung von Ein Schaf fürs Leben, Gold! sowie dem Theaterjugendclub und dirigierte Produktionen wie Cinderella und Hair. Als Dirigent leitete er darüber hinaus u.a. das Georgische Kammerorchester Ingolstadt, die Bad Reichenhaller Philharmonie und die Münchner Symphoniker.