Silvio Kretschmer

Silvio Kretschmer, 1995 in Zürich geboren, studiert Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste. Im Laufe seines Studiums war er bereits am Schauspielhaus Zürich in Peter Pan (Regie Ingo Berk), am Theater Kanton Zürich in Homevideo (Regie Rüdiger Burbach) und beim Sommertheater Tübingen in In weiter Ferne, der Mensch (Regie Philipp Becker)  zu sehen. Ausserdem wirkte er in einigen Projekten am Theater der Künste mit und spielte in zahlreichen Produktionen an verschiedenen Theaterfestivals, wie z.B. Hilde an der Sihl, Young Actors Week Salzburg, Highlights Festival und How Artists Approach War am Theater Neumarkt. Zudem war er u.a. in Filmen, wie dem TATORT Kleine Prinzen (Regie Markus Welter) und Peripherie (Regie Luca Ribler u.a.) zu sehen, der in den Wettbewerben des Zurich Film Festivals und der Solothurner Filmtage lief. Seit 2016 spielt er auch regelmässig in der SRF-Serie S.O.S -Sick of Silence. Silvio Kretschmer ist Studienpreisträger des Migros Kulturprozent.
Für die Produktion Verrücktes Blut ist er als Gast am Theater St.Gallen engagiert.