Sara Jo Benoot

studierte am Royal Conservatoire in Antwerpen und Royal Conservatoire in Brüssel. 2015 debütierte sie an der Opera Flanders in Antwerpen und Ghent als Neferneferuaten in Akhnaten (Philip Glass), es folgte ein Engagement als Emilia in Otello (Verdi). Von 2016 bis 2018 war sie teil des Opern Studios der Oper Köln, wo sie u.a. als Pâtre, l'Écureuil und la Chatte in L’Enfant et les Sortilèges (Ravel), Alisa in Lucia di Lammermoor, Páskova/Specht in Das schlaue Füchslein (Janáček), Amenofi in Mosé in Egitto (Rossini) zu hören war, sowie in mehreren Kinderopern. 2018 debütierte sie an der Operadagen Rotterdam in der Uraufführung Unknown, I Live With You von Katarina Glowicka, in dieser Produktion war sie ebenfalls beim Opera Rara Festival in Krakau und dem Kurt Weill Festival in Dessau zu erleben. Ihre rege Konzerttätigkeit hat sie an die Berliner Philharmonie, die Deutsche Oper Berlin, das Wiener Konzerthaus, die Philharmonie Kaunas und die Kölner Philharmonie geführt.