Ricarda Regina Ludigkeit

stammt aus Berlin und ist als Choreografin und Regisseurin für Musical, Operette, Oper und Schauspiel tätig. Sie choreografierte u.a. La Cage aux Folles, Cabaret, West Side Story, La Cenerentola, Crazy for You, Carmina Burana, Funny Girl, Jesus Christ Superstar, Anything Goes, Hello, Dolly!, Singin' in the Rain und Henzes L'Upupa. Engagements führten sie u.a. an das Theater in der Josefstadt Wien, das Theater Luzern, die Staatsoperette Dresden, das Theater des Westens Berlin, das Staatstheater Mainz, die Opera du Rhin Strasbourg, die Hamburgische Staatsoper, das Staatstheater am Gärtnerplatz München und die Volksoper Wien. Zu ihren Regiearbeiten zählen u.a. Cinderella, Blutiger Honig (Theater St.Gallen), Die Csárdászfürstin (Staatsoper Nürnberg, Oper Dortmund), Fame (M.i.R. Gelsenkirchen, Oper Graz), UA Wagners Ding mit dem Ring (Musikal. Komödie Leipzig) und Kiss Me, Kate, My Fair Lady und Evita (Oper Kiel).