Raúl da Costa

Raúl da Costa wurde 1993 in Portugal geboren. Er studierte zunächst in Portugal bei Álvaro Teixeira Lopes und anschliessend in Hannover bei Karl-Heinz Kämmerling und Bernd Goetzke, danach setzte er seine Studien bei Kirill Gerstein an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin fort. Er gewann erste Preise bei internationalen Wettbewerben wie der International Piano Competition in San Sebastián, dem Skrjabin-Wettbewerb in Paris und der Young Pianist of the North International Competition in Newcastle.