Pamela Campos

Tänzerin

stammt aus Brasilien und liess sich am Instituto de Orientação Artística (IOA) in Jundiaí/Brasilien ausbilden. Ab 2013 war sie Mitglied der Kompagnie IOA Cia de Dança und tanzte in mehreren Produktionen als Solistin. 2016 wechselte sie zur Cinevox Junior Company in Neuhausen am Rheinfall und tanzte in Produktionen von Franz Brodman und Félix Duméril. Ab der Saison 2017/18 war sie Mitglied der Dance Company Nanine Linning / Theater Heidelberg. Mit der Saison 2019/20 ist sie Mitglied der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen.