Muhammed Kaltuk

Choreografie

stammt aus der Schweiz und absolvierte zuerst eine medizinische Ausbildung, bevor er sich professionell dem Tanz widmete. Zunächst machte er sich mit seiner Crew Special Elements in der Hiphop Szene einen Namen und gewann grosse Streetdance-Competitions wie den internationalen Wettbewerb World of Dance. Später absolvierte er eine Tanzausbildung an der Höheren Fachschule für zeitgenössischen und urbanen Bühnentanz in Zürich. 2017 gründete er die Company MEK, die Produktionen im Spannungsfeld zwischen Social dance, zeitgenössischem Tanz, Hiphop-Kultur und Tanztradition entwickelt. Muhammed Kaltuk erarbeitete Choreografien, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden, u. a. für das Theater Basel, die Dampfzentrale Bern, die Kaserne Basel, das Tanzhaus Zürich, das Luzerner Theater oder die Gauthier Dance Company (COLOURS International Dance Festival). Momentan ist seine Company MEK mit dem Stück Father Politics auf nationaler und internationaler Tournee.

www.muhammedkaltuk.ch