Mirco Capra

Der gebürtige Italiener Mirco Capra studierte Waldhorn am Konservatorium Antonio Vivaldi in Alessandria und an der Scuola di alto Perfezionamento Musicale in Saluzzo bei Radovan Vlatković und Alejandro Núñez. Er war Mitglied verschiedener Orchester in Turin, Genua und Portugal sowie langjähriges Mitglied des Sinfonieorchesters St.Gallen. Er spielte darüber hinaus unter Persönlichkeiten wie Wolfgang Sawallisch, Riccardo Muti oder Nello Santi. Die Ausbildung zum Dirigenten absolvierte er von 2013 bis 2016 an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Seit Juni 2018 leitet er das Orchester Divertimento Kreuzlingen-Konstanz.