Manuel Fernández Zunino

kommt aus Uruguay. Er begann seine Tanzausbildung an der Abteilung Ballett der Escuela Nacional de Danza SODRE in Montevideo unter Paulo Aguiar. Anschliessend studierte er beim Opus Ballet in Florenz unter Rosanna Brocanello und an der Ecole-Atélier Rudra-Béjart Lausanne unter Michel Gascard. Er sammelte erste Aufführungserfahrungen mit dem Béjart Ballet Lausanne und war für eine Spielzeit Mitglied im Ballett des Südböhmischen Theaters Budweis/Tschechien unter Lukáš Slavický. Nach einer Stage beim Ballett der Opéra National de Lyon unter Yorgos Loukos war er Praktikant beim Ballet Nacional Sodre in Uruguay. Mit der Spielzeit 2019/20 ist er Mitglied der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen.