Lena Obluska

Tänzerin

stammt aus Polen und liess sich an der Warschauer Ballettschule, der Hochschule für Musik und Theater in München und an der Ecole de Danse de Genève ausbilden. Mit dem Polnischen Nationalballett war sie in Cinderella, Der Nussknacker, Tristan und Isolde sowie Dornröschen zu sehen, an der Bayerischen Staatsoper tanzte sie in Romeo und Julia und trat in Produktionen von David Russo, Jan Broeckx und Kinsun Chan auf. Als Teil des Ballet Junior de Genève trat sie in Choreografien von Olivier Duboi, Rachid Ouramdane, Hofesh Shechter und Alexander Ekman auf. Mit der Spielzeit 2019/20 ist sie Mitglied der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen.