Keyvan Chemirani

Keyvan Chemirani wurde in Paris geboren und lernte im Alter von dreizehn Jahren bei seinem Vater das Spiel der Zarb. Nach einem Mathematikstudium begann er seine internationale Karriere als Begleiter und Solist. Er arbeitet regelmässig mit wichtigen Vertretern der traditionellen persischen, osmanischen, griechischen, türkischen und spanisch-sephardischen Musiktradition zusammen. Ebenfalls tritt er mit Ensembles der Alten Musik wie dem Ensemble Gilles Binchois oder dem Ensemble Capella Mediterranea sowie Künstlern aus Jazz oder zeitgenössischer Musik auf, darunter David Hykes, Omar Sosa, Louis Sclavis, Ballaké Sissoko oder André Manoukian. Als künstlerischer Leiter konnte er bereits verschiedene CD-Projekte realisieren, darunter Rythme de la Parole, Melos oder Avaz.