Josephine Buchwitz

Josephine Buchwitz, Jahrgang 1995, ist in Berlin aufgewachsen. Seit ihrer Kindheit begeisterte sie am Theater das Zusammenwirken der Bildenden und Darstellenden Künste. Nach ihrem Abitur 2013 wirkte sie in verschieden Produktionen der freien Theaterszene Berlin als Schauspielerin und Dramaturgin mit. Durch einen glücklichen Zufall stiess sie auf das Figurentheater. 2016 begann Josephine Buchwitz an der Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' ihr Studium der „Zeitgenössischen Puppenspielkunst“.
Ihr Weg führte sie seither ans GOP-Theater Münster, wo sie in der Produktion Der kleine Prinz auf Station 7 zu sehen war. Darüber hinaus spielte sie in verschiedenen Produktionen in der Schaubude Berlin (u.a. Kevin allein in Jarnoth und Das Fest) sowie im BKA-Theater Berlin.
Nach Auftritten beim Klippenspringer-Festival am Puppentheater Halle und dem Internationalen Welser Figurentheaterfestival in Österreich war sie zuletzt mit der Eigenarbeit Sous la peau bei dem Festival „Les Mains en l‘air“ in Frankreich zu sehen.