Joseph Bastian

2016 feierte Joseph Bastian, ehemaliger Bassposaunist des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, als Dirigent «einen sensationellen Einstand» (Abendzeitung München) als er beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks mitten in einer Konzertwoche einsprang. Sein Dirigat begeisterte Kritik und Orchester zugleich und war der Beginn einer langfristigen Zusammenarbeit sowie Start einer langen Reihe erfolgreicher Gastdirigate. Diese führten ihn u.a. zu den Bamberger Symphonikern, dem SWR Symphonieorchester, den Düsseldorfer Symphonikern, dem hr-Sinfonieorchester, dem Münchner Kammerorchester, dem Orchestre Philharmonique Royal de Liège, dem Orchestre Philharmonique du Luxembourg, dem Sinfonieorchester Basel, den Nürnberger Symphonikern, der Deutschen Radiophilharmonie und dem Yomiuri Nippon Symphony Orchestra. Highlights der Saison 2020/21 umfassen Debüts und Wiedereinladungen beim Orchestre de Chambre du Luxembourg, dem Orchestre Dijon-Bourgogne, dem Orchestre National d’Île de France, dem Orquestra Simfònica de Barcelona i Nacional de Catalunya, dem Sinfonieorchester St. Gallen, dem SWR Symphonieorchester und der Bayerischen Staatsoper.