Jogi Kaiser

Musicaldarsteller

arbeitet seit 27 Jahren als Schauspieler, Musicaldarsteller und Sänger. Zunächst war er Sänger der Metal-Band Sieges Even und gab sein Debüt auf der Musical-Bühne in der Rolle des Lee Harvey Oswald in JFK-The Rockopera in Münster. Es folgten Engagements im Staatstheater Saarbrücken als Riff-Raff in der Rocky Horror Show und als Amtmann Falk im Hamburger Kult-Musical Pico. In Hamburg spielte er in den Produktionen Rocky und Das Wunder von Bern, woraufhin ihm Regisseur Sönke Wortmann eine Rolle in seinem Kinofilm Sommerfest gab. Er spielt im Schmidts Tivoli auf der Reeperbahn im Musical Heisse Ecke und ist Ensemblemitglied bei den Karl-May-Festspielen in Bad Segeberg. Am Theater St.Gallen war er zuletzt in Wüstenblume zu sehen.