Hulkar Sabirova

Sopran

ist Usbekin und erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Mannheim. Sie war für drei Spielzeiten Ensemblemitglied der Deutschen Oper Berlin und sang dort u.a. Königin der Nacht (Die Zauberflöte) und die Titelrolle in Lucia di Lammermoor. Anschliessend gehörte sie für drei Spielzeiten dem Ensemble des Staatstheaters Kassel an, wo sie Rosalinde in Die Fledermaus und die Titelpartie in Norma sang. Im Sommer 2015 gab sie ihr Debüt als Rosina in Il barbiere di Siviglia in der Arena di Verona. Es folgte ihr Debüt als Konstanze in Die Entführung aus dem Serail an der Semperoper Dresden und bei den Festspielen in Savonlinna. Zuletzt sang sie verschiedene Mozart-Partien am Teatro Real Madrid sowie die Madama Cortese in Il viaggio a Reims am Bolschoi-Theater Moskau.