Gerd Achilles

Musicaldarsteller

studierte an der Musikhochschule Würzburg, der Theaterakademie August Everding in München und der Royal Academy of Music London. Sein Bühnendebüt gab er in Tanz der Vampire am Raimundtheater in Wien. Es folgten Hauptrollen u. a. in Les Misérables (Marius), Ein Sommernachtstraum (Puck) und West Side Story (Bernardo). Er spielte Graf Rettenberg sowie die Hauptrolle in Ludwig 2 (Festspielhaus Füssen). Weiterhin war er u. a. in Rebecca (Stage Palladium Theater Stuttgart), Tarzan (Stage Apollo Theater Stuttgart), in der Titelrolle in Frank Wildhorns Dracula (Lüneburg) und als Tom Collins in Rent (Hamburg) zu erleben. Am Theater Lüneburg spielte er Don Lockwood in Singin’ in the Rain und als Sam und Harry in Mamma Mia! ist er aktuell auf der Bühne des Theater des Westens in Berlin zu sehen.