Daniela Uhlig-Ried

Flöte/Piccolo

Daniela Uhlig-Ried studierte Flöte und Piccolo an der Musikhochschule Basel bei Felix Manz, Kiyoshi Kasai und Marina Wiedmer (Piccolo) mit Abschluss Lehrdiplom, Orchesterdiplom und Konzertreifediplom. Sie besuchte Meisterkurse bei Emmanuel Pahud, Robert Winn und Andreas Kröper. Neben dem Studium spielte sie als Praktikantin während eines Jahres im Sinfonieorchester Basel und als Zuzügerin im Südwestrundfunk Sinfonieorchester in Stuttgart und im Orchestre Philharmonique du Luxembourg. Auch kammermusikalisch war sie in verschiedenen Formationen tätig. Seit 2001 ist sie feste Flötistin und Piccolistin im Sinfonieorchester St.Gallen.