Carlos Wagner

Regisseur

stammt aus Caracas und studierte Schauspiel in London. In einem Meisterkurs bei Ruth Berghaus inszenierte er Alban Bergs Wozzeck. Seitdem führte er an vielen bedeutenden europäischen Opernhäusern Regie wie dem Teatre del Liceu Barcelona (La cabeza del bautista), der Royal Opera Covent Garden (Powder Her Face) und dem Staatstheater am Gärtnerplatz (Der Untergang des Hauses Usher). Zu seinen jüngsten Arbeiten gehören Carmen und Luisa Miller in Düsseldorf, Rigoletto in Madrid sowie Curlew River und The Prodigal Son an der Wiener Kammeroper. Bei den St.Galler Festspielen inszenierte er La damnation de Faust und I due Foscari.