Benjamin Lack

Benjamin lack studierte Horn und Dirigieren und absolvierte Meisterkurse u.a. bei Prof. Peter Gülke, Prof. Kurt Masur und Mariss Jansons. Während seines Studiums arbeitete er mit dem Stuttgarter Kammerorchester, den Stuttgarter Philharmonikern, dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim und der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz. Im Rahmen des Dirigentenpodiums des Deutschen Musikrates dirigierte er u.a. das Symphonieorchester Osnabrück, die Philharmonie Neubrandenburg und das Orchester der Beethovenhalle Bonn. Seit 2009 ist er Künstlerischer Leiter des Symphonieorchesters des Vorarlberger Landeskonservatoriums, Feldkirch und seit 2011 ebenso Leiter des Chores des Konservatoriums.