Ann Christin Elverum

stammt aus Sarpsborg/Norwegen. Ihre Karriere begann in Norwegen, wo sie als Soulgirl in Jesus Christ Superstar auftrat. Seitdem war sie in der ganzen Welt u.a. in Chess (Florence), Cats (Grizabella), Into the Woods (The Witch), Elisabeth (Elisabeth), The Scarlet Pimpernel (Marguerite St.Just), Dracula (Mina), 3 Musketiere (Queen Anna und Milady de Winter), Der Glöckner von Notre Dame (Esmeralda) sowie in Les Misérables zu sehen. Die Rolle der Fantine hat sie seit der Premiere in Berlin in 600 Vorstellungen in drei Ländern gespielt. In der Saison 2016/17 spielte sie im Musical Mozart! als Baroness von Waldstätten vor 80.000 Zuschauern in Shanghai. In Norwegen trat sie in der Titelrolle in Evita im Kilden Performing Arts Center in Kristiansand auf, als Fantine in Les Misérables in Hålogoland, in der Weltpremiere von The Lady in White im Fredriksten Fortress, als Pilates in Jesus Christ Superstar sowie als Mrs. Wilkinson in Billy Elliot am Sandnes Kulturhus. Am Theater St.Gallen war sie 2005 bei der europäischen Erstaufführung von Dracula in der Rolle der Mina zu erleben.