Alessio Russo

Praktikant

kommt aus Albenga/Italien. Als Kind begeisterte er sich für Modern Jazz Dance; mit 16 begann er seine Ballettausbildung parallel zum Architektur- und Designstudium in Imperia. Seit 2018 besucht er den Studiengang Bachelor of Arts Contemporary Dance an der Zürcher Hochschule der Künste, wo er u.a. bereits in Chrysalis von Winston Ricardo Arnon, in A.I. von Lorand Zachar sowie mit dem Solo Urge von Heinz Spoerli aufgetreten ist. Ausserdem hat er an Workshops israelischer Choreografen wie Nadav Zelner, Dor Mamlia, Idan Sharabi und Sharon Eyal teilgenommen. In der Spielzeit 2020/21 ist er im Rahmen seines Zürcher Studiums Praktikant in der Tanzkompanie des Theaters St.Gallen.