Information für Abonnenten

Geschätzte Abonnentinnen und Abonnenten des Theaters und Sinfonieorchesters St.Gallen

Der Schock sitzt noch immer tief: Mit den neuesten Corona-Bestimmungen hat der Bundesrat das gesellschaftliche und kulturelle Leben wieder massiv eingeschränkt. Das Positive daran im Vergleich zum Frühlings-Lockdown: Die Theater und Konzerthäuser müssen nicht ganz schliessen. Zwar sind maximal nur fünfzig Besucherinnen und Besucher erlaubt, aber für das Theater und das Sinfonieorchester St.Gallen war sofort klar: Wir wollen diese Chance nutzen und weiterspielen. Aus der tiefen Überzeugung heraus, dass Kultur gerade in diesen Zeiten eine enorme Bedeutung hat. 

Die Limitierung der Besucherzahl auf fünfzig Personen hat aber leider zur Folge, dass wir Ihre vorgesehenen Konzert- und Theatervorstellungen wie auch Ihre gebuchten Stammplätze so nicht mehr anbieten können. Wir sehen uns deshalb gezwungen, sämtliche gebuchten Plätze in den Theater- und Konzertvorstellungen zu stornieren. 

Die fünfzig zur Verfügung stehenden Plätze werden wir neu vergeben. Als Abonnentin bzw. Abonnent kommen Sie dabei in den Genuss eines exklusiven Vorbezugsrechts: 

Vorstellungen im Dezember
Für Vorstellungen im Dezember ist die exklusive Reservationsfrist für Abonnenten vom 24. bis 29. November.

Wir bitten Sie, Ihre neue Buchung per Mail an unsere Billettkasse zu senden: kasse@theatersg.ch. Bitte geben Sie gleich im Betreff den Namen der Veranstaltung und das Datum an. Das erleichtert den Mitarbeiterinnen der Billettkasse die Übersicht. Wir bitten Sie auch von telefonischen Reservierungen abzusehen und um etwas Geduld bei der Beantwortung der Mails, die uns gerade in einer grossen Flut erreichen.

Die neuen Reservationen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sollten Sie keine Plätze mehr erhalten oder auf den Theater- oder Konzertbesuch verzichten, so werden wir Ihnen die entsprechenden Beträge auf Ihrem Abonnement-Konto gutschreiben.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!