What's on

Alle Veranstaltungen

Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
 

West Side Story

Musical von Jerome Robbins, Arthur Laurents, Stephen Sondheim, Leonard Bernstein

  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story
  • Media: West Side Story

Leonard Bernsteins West Side Story zählt zu den Klassikern des Musicalrepertoires. Die Geschichte um zwei Banden in Amerika basiert auf William Shakespeares Drama um Romeo und Julia und ist bis heute zeitlos. Im New York der 1950er Jahre streiten die einheimischen Jets und die immigrierten Sharks um die Vorrechte in ihrem Bezirk. Im Zentrum stehen Tony und Maria, die sich auf den ersten Blick ineinander verlieben, ohne zu wissen, mit wem sie es zu tun haben. Während sich die Fronten zwischen den Banden verhärten, kämpft das junge Paar für einen Neuanfang. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Zwischen Spannung und Rührung vereint Bernsteins die Perspektiven der unterschiedlichen Kulturen und Generationen in seiner Musik. Regisseurin und Choreographin Melissa King bringt die West Side Story unter der Musikalischen Leitung von Chefdirigent Otto Tausk auf die Bühne des Theaters St.Gallen.

wer singt wann?

 

Die Produktion wird in grosszügiger Weise unterstützt von

Ort | Grosses Haus Zeit | ca. 2 Stunden 30 Minuten inklusive einer Pause [Tickets]


sda

Das Publikum war hingerissen von der temporeichen Tanzshow am Theater St. Gallen. [...] Regisseurin und Choreographin Melissa King bringt das Stück mit viel Temperament auf die Bühne. Die Aggressivität der Jugendlichen war an der Premiere vom Samstag bis in die hintersten, restlos besetzten Theaterreihen, spürbar. Die Wut entlädt sich aber nicht in plumper Gewalt, bei der man lieber wegschaut, sondern wird zu einer faszinierenden Show. Die jungen, hervorragenden Tänzer, die teilweise zur Tanzkompanie des Theaters St. Gallen gehören, dominieren das zweistündige Musical. Während der romantischen Liebesszenen spielt das Sinfonieorchester des Theater St. Gallen unter Chefdirigent Otto Tausk die sanften Töne des Musicals. Die Lieder entführen in eine andere Welt, die nicht von sozialen Missständen und Armut, Angst und Neid geprägt ist, sondern von Liebe.

St.Galler Tagblatt

Die St. Galler «West Side Story» startet fulminant, wie eine musikalische Explosion. [...] Der packenden Inszenierung von Melissa King gelingt es, dieses explosive Klima, in dem Gewalt in Sekundenschnelle hochkocht, unentwegt durchzuhalten. [...] Begeisternd die Tanzszenen, in denen die Kunst der Kostümbildnerin (Magali Gerberon) vielleicht am meisten aufschien. Virtuos, akrobatisch prallt hier amerikanischer Jazz auf Rumba und Mambo, ein Tanzwirbel, der mitreisst und das Gewaltthema des Stücks immer wieder auch aufhellt. [...] Der Inszenierung gelingt aber der perfekte Grad zwischen starkem Entertainment und klarer Botschaft. Die unheimlich schnellen, virtuosen und überraschenden Kampfszenen, die Messerstechereien und Tritte, das ist echte Musical-Live-Kunst. Die gesamte Crew trägt bei dieser thematisch brisanten und auch sechzig Jahre nach ihrer Entstehung hochaktuellen Geschichte zu einem prallen, farbigen und aufrüttelnd-beunruhigenden Musical-Erlebnis bei. Gesanglich setzt man bei dieser Inszenierung auf Musicalstars mit natürlicher, jugendlicher Ausstrahlung. Und man möchte unbedingt betonen, wie auch in den Nebenrollen grosse stimmliche Genauigkeit und Präsenz herrscht. Die stimmliche Kraft der Hauptrollen symbolisiert wiederum deutlich auch die polare Handlung des Stücks: Lisa Antoni (Maria) und Andreas Bongard (Tony) mit viel lyrischer, ruhiger Kraft symbolisieren die Seite der Liebe und der Versöhnung. Eine strahlend agierende Sophie Berger (Anita) verkörpert überzeugend lateinamerikanisches Temperament. Und Jurriaan Bles (Bernardo) geht ganz in der Rolle des draufgängerischen Gang-Führers auf. Weiter punktet diese «West Side Story» mit der präzis dosierten Kraft der Musik, mit der die Inszenierung die Handlung bewusst vorantreibt. Und dieses neue St. Galler Musical besticht durch ein grosses Engagement aller Beteiligten bis hin zur kleinsten Rolle. Das Gesamtpaket hat begeistert!