What's on

Alle Veranstaltungen

Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
Lade Sparten...
 

Es ist was ...

Choreografien von Felix Landerer, Helge Letonja und Beate Vollack

  • Media: Es ist was...

Was es ist lautet der Titel des bekanntesten Gedichts von Erich Fried. Der Lyriker plädiert darin für die Liebe, die sich gegen Vernunft, Berechnung, Angst, Einsicht, Stolz, Vorsicht und Erfahrung durchsetzen kann. Die Gegenargumente versuchen, der Liebe ihre Legitimität und Beständigkeit abzusprechen. ‹Es ist was es ist›, lautet das lakonische Fazit der Liebe, mit dem sie alle Einwände entkräftet.
Unter dem Titel Es ist was … hat die Leiterin der Tanzkompanie, Beate Vollack, ihre Kollegen Felix Landerer und Helge Letonja eingeladen, das Thema zusammen mit ihr in drei unterschiedlichen Choreografien mit Musik von Joseph Haydn, Christof Littmann und Florian Tippe neu zu interpretieren.

öffentliche Probe | Sa 25. März um 13 Uhr, Lokremise, Eintritt frei
Probenbesuch | Mo 27. März um 18 Uhr, Lokremise, Eintritt frei
 

Die Produktion wird in grosszügiger Weise unterstützt von

Hedy Kreier

Ort | Lokremise [Tickets]