Marion Steiner

Marion Steiner

Marion Steiner

Kostümbildnerin

Marion Steiner studierte Bildende Kunst, Fotografie und Grafik und besuchte die Fachklasse für Malerei und Gestaltung der Kunstgewerbeschule Basel. Von 1975 bis 1995 war sie freiberuflich als Kostümbildnerin an verschiedenen Theatern in der Schweiz, in Deutschland und Österreich tätig. Sie entwarf Kostüme für Kinofilme sowie für Musik- und Spielfilme des Schweizer Fernsehens. Von 1985 bis 1995 arbeitete sie zudem auch als Museums- und Ausstellungsgestalterin für themenbezogene Projekte. Als Kostümbildnerin ist Marion Steiner seit 1995 fest am Theater St.Gallen engagiert und entwarf Kostüme für alle Sparten, u.a. zu Eine Nacht in Venedig, die Tanztrilogie Schweigerose. Rosenkranz. Kranzrede (St.Galler Festspiele) und Durcheinandertal. Seit der Spielzeit 2010/11 ist Marion Steiner auch freischaffend tätig.

www.marion-steiner.com