Jasmina Sakr

Jasmina Sakr

Jasmina Sakr

Sopran

Jasmina Sakr wurde in Wien geboren und schloss ihre Gesangs- und Schauspielausbildung am Konservatorium Wien mit Auszeichnung ab. Zu ihrem Repertoire im Musical-Bereich gehören Partien wie Julia (Romeo und Julia), Esmeralda (Der Glöckner von Notre Dame) und Johanna (Sweeney Todd). Als Maria war sie in der West Side Story bisher u. a. am Théâtre du Châtelet in Paris, an der Hamburgischen Staatsoper sowie an der Komischen Oper Berlin zu erleben. Im Opern- und Operettenfach führten sie Engagements als Susanna (Le nozze di Figaro) ans Stadttheater Baden und an die Komische Oper Berlin, als Pepi Pleininger (Wiener Blut) ans Gärtnerplatztheater München, als Gabrielle (Pariser Leben) an die Wiener Volksoper und als Arsena (Der Zigeunerbaron) konzertant zur NDR Radiophilharmonie sowie zu einer Neujahrskonzert-Serie zum Tonkünstler Orchester Niederösterreich (u.a. im Musikverein Wien).