Terror

Die Verwendung des Materials ist ausschliesslich im Rahmen der Berichterstattung und unter Nennung der Urheber gestattet. Es darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Bilder und Texte dürfen nicht privat oder kommerziell genutzt werden. Sollten diese Bedingungen nicht eingehalten werden, ist mit Rechtsfolgen zu rechnen.


Akzeptieren oder Ablehnen

Ab Donnerstag, 26. Januar geht das Theater St.Gallen in Ferdinand von Schirachs Gerichtsdrama Terror der Frage nach: Dürfen Menschen getötet werden, um Menschen grösserer Zahl zu retten? Spätestens seit der Ausstrahlung der gleichnamigen TV-Verfilmung und der kontroversen Zuschauerdiskussion in der Schweiz, Deutschland und Österreich ist das Stück in aller Munde.

Mehr Informationen: Terror


Bilder

Bruno Riedl, Tim Kramer, Matthias Albold, Tobias Graupner| Foto: Tanja Dorendorf

Matthias Albold, Dorothea Gilgen | Foto: Tanja Dorendorf

Tobias Graupner, Matthias Albold | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, HansJürg Müller, Tim Kramer | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, Tim Kramer, HansJürg Müller, Matthias Albold, Tobias Graupner | Foto: Tanja Dorendorf

HansJürg Müller, Bruno Riedl, Tim Kramer, Matthias Albold, Tobias Graupner | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, HansJürg Müller | Foto: Tanja Dorendorf

Tim Kramer, Bruno Riedl, Tobias Graupner, Matthias Albold | Foto: Tanja Dorendorf

Tim Kramer, Matthias Albold, Tobias Graupner | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, Tobias Graupner | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, Tobias Graupner, Matthias Albold | Foto: Tanja Dorendorf

Dorothea Gilgen, Tobias Graupner, Bruno Riedl | Foto: Tanja Dorendorf

Matthias Albold, Jeanne Devos, Tobias Gaupner | Foto: Tanja Dorendorf

Bruno Riedl, Tim Kramer, Matthias Albold, Tobias Graupner | Foto: Tanja Dorendorf

Downloads