Musical-Weltpremiere "Matterhorn"

Die Verwendung des Materials ist ausschliesslich im Rahmen der Berichterstattung und unter Nennung der Urheber gestattet. Es darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Bilder und Texte dürfen nicht privat oder kommerziell genutzt werden. Sollten diese Bedingungen nicht eingehalten werden, ist mit Rechtsfolgen zu rechnen.


Akzeptieren oder Ablehnen

Nach den erfolgreichen Musical-Weltpremieren von Der Graf von Monte Christo, Moses – Die 10 Gebote, Artus und aktuellDon Camillo & Peppone produziert das Theater St.Gallen mit Matterhorn ein neues Musical.Für diese Welturaufführung spannen zwei grosse Schweizer Musicalplayer zusammen: Matterhorn ist die erste Koproduktion des Theaters St.Gallen und der Thunerseespiele. Am Montag, 13. Juni präsentieren die beiden Partner das Projekt auf 3000 Metern über Meer auf dem Gornergrat vor der Kulisse des Matterhorns, das erstmals die Hauptrolle in einem Musical spielen wird.
Das Buch und die Liedtexte für das Musical stammen aus der Feder von Grammy-Preisträger Michael Kunze. Als Komponist konnte der international bekannte Songwriter und Musikproduzent Albert Hammond gewonnen werden. Nach der Welturaufführung im Frühjahr 2018 am Theater St.Gallen, wird das Musical im Sommer auf der Open-Air-Bühne der Thunerseespiele zu erleben sein.



Bilder

v.l.n.r. Werner Signer, Peter Heilker, Michael Kunze, Elsbeth Jungi Stucki, Albert Hammond | Foto: Leander Wenger

v.l.n.r. Werner Signer, Peter Heilker, Michael Kunze, Elsbeth Jungi Stucki, Albert Hammond | Foto: Leander Wenger

Werner Signer, Michael Kunze, Albert Hammond, Peter Heilker | Foto: Leander Wenger

Albert Hammond, Michael Kunze | Foto: Leander Wenger

Werner Signer, Elsbeth Jungi Stucki, Albert Hammond, Michael Kunze, Peter Heilker, Stephan Zuppinger | Foto: Leander Wenger

Albert Hammond und Michael Kunze | Foto: Leander Wenger

Downloads