Der Kleine und das Biest

Die Verwendung des Materials ist ausschliesslich im Rahmen der Berichterstattung und unter Nennung der Urheber gestattet. Es darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Bilder und Texte dürfen nicht privat oder kommerziell genutzt werden. Sollten diese Bedingungen nicht eingehalten werden, ist mit Rechtsfolgen zu rechnen.


Akzeptieren oder Ablehnen

In einer Koproduktion des Theaters St.Gallen mit dem FigurenTheater St.Gallen feiert das Kinderstück Der Kleine und das Biest am Samstag, 25. März seine Schweizer Erstaufführung. Mit viel Komik und psychologischem Feingefühl ist es dem Autor Marcus Sauermann gelungen, das schwierige Thema Trennung besprechbar zu machen. Frauke Jacobi inszeniert diesen sensiblen und vergnüglichen Stoff als Schau- und Figurenspiel für die ganze Familie.

Mehr Informationen: Der Kleine und das Biest


Bilder

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Marcus Schäfer | Foto: Tine Edel

Downloads