Am Boden

Die Verwendung des Materials ist ausschliesslich im Rahmen der Berichterstattung und unter Nennung der Urheber gestattet. Es darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Bilder und Texte dürfen nicht privat oder kommerziell genutzt werden. Sollten diese Bedingungen nicht eingehalten werden, ist mit Rechtsfolgen zu rechnen.


Akzeptieren oder Ablehnen

Am Donnerstag, dem 17. November, feiert der preisgekrönte Monolog Am Boden des US-Amerikaners George Brant Premiere in der Lokremise. Brants weltweit gespieltes Stückhandelt von einer Kampfpilotin und ihrem Alltag zwischen einer amerikanischen Durchschnittsfamilie und dem scheinbar virtuellen Krieg per Drohne. Die Debatte um den Einsatz von Drohnen in Kriegsgebieten ist heute aktueller denn je.

Mehr Informationen: Am Boden


Bilder

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Anja Tobler | Foto: Jos Schmid

Downloads