Robert Dumitrescu

Robert Dumitrescu, geboren 1970 in Rumänien, studierte an der Musikakademie von Bukarest bei Prof. Daniel Podlovski. Nach seinem Abschluss 1994 führten ihn weitere Studien zur Erlangung des Solistendiploms nach Saarbrücken. Kurz darauf folgte er der Einladung an die Oper von Malmö, wo er als Konzertmeister wirkte. Nach seiner Mitgliedschaft im Orchester der Königlichen Oper Kopenhagen wurde Robert Dumitrescu Mitglied im Register der 1. Violinen des Sinfonieorchesters St.Gallen. Seit 1988 hat Robert Dumitrescu zahlreiche Einspielungen als Solist und Mitglied verschiedener Kammermusikformationen vorgenommen, 1989 war er ausserdem Preisträger der George Enescu International Competition. Robert Dumitrescu war Assistent von Daniel Podlovski an der National Universitiy of Music in Bukarest und gab Meisterkurse in Kopenhagen und Malmö. Neben seiner Unterrichtstätigkeit an der Musikakademie St.Gallen gründete er das Csobanc Festival und die Csobanc Sommerkurse in Ungarn.